Stadt Röttingen (Druckversion)

Die Maßnahme

"Energetische Modernisierung des historischen Rathauses" umfasste ein Volumen von ca. 340.000 Euro. Davon wurden 223.000 Euro über das Konjunkturpaket II gefördert. Zusätzlich wurden noch ca. 100.000 Euro durch die Verwaltungsgemeinschaft Röttingen in die Ertüchtigung der Büroräume der Mitarbeiter der Verwaltungsgemeinschaft investiert.

Weiter wurde in Eigenleistung die Toilettenanlage im Rathaus zu einer öffentlich nutzbaren Anlage umgebaut. Insgesamt werden so gut ca. 450.000 Euro investiert.

  • Architekt:
    Dag Schröder, Schweinfurt
  • Statik:
    Hußenöder und Merz, Würzburg
  • Energieberatung:
    Heiko Pfahler, Tauberrettersheim

Ausführende Firmen:

  • Dachdecker:
    Bottek, Gelchsheim
  • Fenster:
    Haag, Niederstetten
  • Elektro:
    Pfeuffer, Würzburg
  • Gerüstbau:
    Fuchs, Eisingen
  • Heinzung:
    Schott, Wohnfurt
  • Maler:
    Düll, Röttingen
  • Zimmerer:
    Juks, Ochsenfurt
  • Belag:
    Schmitt, Röttingen
  • Möbel:
    Büroforum, Würzburg
http://www.roettingen.de/index.php?id=57