Senioreneinrichtung: Stadt Röttingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Festspielstadt Röttingen

Wein und Spiele

Bürgerserviceportal

der VGem Röttingen - ab sofort verfügbar

Stadteinblicke

bestens informiert

Europastadt Röttingen

Warum sind wir die erste Europastadt?

Weinstadt Röttingen

Frankenwein trinkt man nicht allein

Stadt der Sonnenuhren

einzigartiger Rundweg

Stadteinblicke

Bestens informiert

Europastadt Röttingen

Warum sind wir die erste Europastadt?

Festspielstadt Röttingen

Wein und Spiele

Weinstadt Röttingen

Frankenwein trinkt man nicht allein

Festspielstadt Röttingen

Wein und Spiele

Weinstadt Röttingen

Wein und Spiele

Europastadt Röttingen

Wein und Spiele

Bürgerserviceportal

der VGem Röttingen - ab sofort verfügbar

Stadteinblicke

Bestens imformiert

Europastadt Röttingen

Warum sind wir die erste Europastadt?

Festspielstadt Röttingen

Wein und Spiele

Weinstadt Röttingen

Frankenwein trinkt man nicht allein

Senioreneinrichtung

Senioreneinrichtung des Landkreis Würzburg

Unter dem Dach der Senioreneinrichtungen des Landkreises Würzburg finden sich acht Pflegeheime und sieben Service-Wohnanlagen für Senioren. Allen gemeinsam ist der Grundsatz, die Würde jedes einzelnen Menschen und seine persönliche Freiheit zu achten und zu beachten. Jeder Mensch ist einmalig und hat das Recht auf seine individuelle Lebens- und Wohnqualität. Die Pflegeheime sind an den Standorten in Bergtheim, Kürnach, Estenfeld, Würzburg, Eibelstadt, Ochsenfurt, Aub und Röttingen zu finden. Insgesamt sind dort rund 500 Mitarbeiter beschäftigt.

Ganzheitliche Versorgung

Die Senioreneinrichtungen des Landkreises Würzburg bieten der Bevölkerung in der Region ein breitgefächertes Angebot im Bereich der Altenhilfe: Neben der Begleitung und Betreuung der Bewohner in der Dauer- und Kurzzeitpflege sowie der Gäste in der Tagespflege ist die ganzheitliche und individuelle Versorgung demenziell erkrankter Menschen und Schwerstpflegebedürftiger ein wichtiges Anliegen. Mit dem Service-Wohnen runden die Senioreneinrichtungen das Versorgungsangebot ab.

Viele Vorteile für Mitarbeiter

Ein Job ganz in Wohnortnähe bedeutet für den Mitarbeiter kürzere Strecken und somit mehr Zeit für Familie und Freunde – oder man nutzt ganz bequem das profitable PKW- und E-Bike-Leasing. Die von einer offenen und lebendigen Atmosphäre geprägten Häuser bestechen nicht nur durch Modernität, sondern zeigen sich in vielerlei Hinsicht fortschrittlich. Das beginnt bei der Möglichkeit, eigenständig und selbstverantwortlich arbeiten zu können und mündet in aussichtsreichen beruflichen Aufstiegschancen. Durch verschiedene interne und externe Fort- und Weiterbildungen treiben die Senioreneinrichtungen Karrieren - wie z. B. zur Einrichtungs- oder Pflegedienstleitung - voran.

Jede Menge Jobs im Angebot

Auch familienfreundliche Arbeitszeitmodelle, unbefristete Verträge sowie Zusatzurlaub für die Betreuung von Kindern oder pflegebedürftigen Angehörigen sind selbstverständlich. Die Senioreneinrichtungen stellen Pflegefachkräfte, Pflegehilfskräfte, Fachkräfte in der Betreuung und Versorgung, Auszubildende in der Pflege sowie gerne auch Quereinsteiger ein. Und wo gearbeitet wird, darf das Feiern nicht fehlen! So gibt es eine Vielzahl an Veranstaltungen, wie z.B. Spargelessen, Firmenbowling, Motto-Mitarbeiterfeste und Weihnachtsfeiern, bei denen gemeinsames Erleben großgeschrieben wird.

www.senioreneinrichtungen.info

Kontakt

Stadt Röttingen
Marktplatz 1
97285 Röttingen
Telefonnummer: 09338 9728-0
Faxnummer: 09338 9728-49
E-Mail schreiben

Rathaus

  • Montag
    08:00 Uhr bis 13:00 Uhr
  • Dienstag
    13:00 Uhr bis 19:00 Uhr
  • Mittwoch bis Freitag
    08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Öffnungszeiten Tourist-Info
Öffnungszeiten Postpoint