Dienstleistungen: Stadt Röttingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Stadteinblicke
Stadteinblicke

bestens informiert

Stadt der Sonnenuhren
Stadt der Sonnenuhren

einzigartiger Rundweg

Bürgerserviceportal
Bürgerserviceportal

der VGem Röttingen - ab sofort verfügbar

Weinstadt Röttingen
Weinstadt Röttingen

Frankenwein trinkt man nicht allein

Europastadt Röttingen
Europastadt Röttingen

Warum sind wir die erste Europastadt?

Festspielstadt Röttingen
Festspielstadt Röttingen

Wein und Spiele

Dienstleistungen

Alle Dienstleistungen in der Übersicht

In diesem Bereich finden Sie zahlreiche typische Dienstleistungen einer Verwaltung, um Sie bereits im Vorfeld Ihres Behördengangs zu informieren und Ihnen den Besuch im Rathaus zu erleichtern.

Klassenfahrt zu einer bayerischen KZ-Gedenkstätte, Beantragung einer Förderung

Bayerische Schulen können über die Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit eine anteilige Fahrtkostenerstattung für Fahrten zu den bayerischen KZ-Gedenkstätten und dem Deutsch-Deutschen Museum beantragen.

Die Bayerische Landeszentrale für politische Bildunsgarbeit fördert auf Grund eines Beschlusses des Bayerischen Landtags Klassenfahrten zur bayerischen KZ-Gedenkstätte Dachau / KZ-Gedenkstätte Flossenbürg und zum Deutsch-Deutschen Museum Mödlareuth.

Die Höhe beträgt je angefangene 60 teilnehmende Schülerinnen und Schüler 1,50 EUR pro Entfernungskilometer, jedoch maximal die tatsächlich entstandenen Fahrtkosten. Erstattungen von anderen öffentlichen Stellen sind dabei zu berücksichtigen.

Beim Besuch der Gedenkstätten Dachau und Flossenbürg erfolgt die Erstattung der Fahrtkosten dabei nach Maßgabe der Entfernungskilometer zur örtlich näherliegenden Gedenkstätte. Dies gilt nicht bei mehrtägigen Veranstaltungen des Jugendgästehauses Dachau.

Bei Mehrtagesfahrten, z. B. im Rahmen von Schullandheimaufenthalten oder Klassenfahrten wird nur die Entfernung vom Aufenthaltsort zur jeweiligen Gedenkstätte bzw. zum Museum Mödlareuth berücksichtigt. Dies gilt nicht bei

  • Klassenfahrten nach Berlin
  • mehrtägigen Fahrten mit schwerpunktmäßig zeitgeschichtlich ausgerichtetem Programm
  • Ein- oder Zweitagesfahrten zum Deutsch-Deutschen Museum Mödlareuth, wenn damit der Besuch der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg verbunden wird. In diesem Fall wird als Grundlage für die Erstattung die Entfernung Schulort – Flossenbürg – Mödlareuth bzw. Schulort – Mödlareuth – Flossenbürg herangezogen.

Bei mehrtägigen Fahrten mit schwerpunktmäßig zeitgeschichtlich ausgerichtetem Programm, ist das Programm vor der Fahrt bei der Landeszentrale einzureichen.

 

    Der Besuch muss vorher angemeldet werden:

    • beim Effner-Gymnasium Dachau für die KZ-Gedenkstätte Dachau
    • direkt bei der Gedenkstätte Flossenbürg
    • direkt beim Deutsch-Deutschen Museum Mödlareuth

    • Besuch von Gedenkstätten ehemaliger Konzentrationslager sowie des Deutsch-Deutschen Museums in Mödlareuth durch Schulklassen

    Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

    AdresseBayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit
    Englschalkinger Straße 12
    81925 München
    +49 89 9541154-00+49 89 9541154-00
    +49 89 9541154-99+49 89 9541154-99

    Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus (siehe BayernPortal)

    Kontakt

    Stadt Röttingen
    Marktplatz 1
    97285 Röttingen
    Telefonnummer: 09338 9728-0
    Faxnummer: 09338 9728-49
    E-Mail schreiben

    Rathaus

    • Montag
      08:00 Uhr bis 13:00 Uhr
    • Dienstag
      13:30 Uhr bis 18:30 Uhr
    • Mittwoch bis Freitag
      08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

    Öffnungszeiten Tourist-Info
    Öffnungszeiten Postpoint