Nachrichten: Stadt Röttingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Stadteinblicke
Stadteinblicke

bestens informiert

Stadt der Sonnenuhren
Stadt der Sonnenuhren

einzigartiger Rundweg

Bürgerserviceportal
Bürgerserviceportal

der VGem Röttingen - ab sofort verfügbar

Weinstadt Röttingen
Weinstadt Röttingen

Frankenwein trinkt man nicht allein

Europastadt Röttingen
Europastadt Röttingen

Warum sind wir die erste Europastadt?

Festspielstadt Röttingen
Festspielstadt Röttingen

Wein und Spiele

Nachrichten

Tischgespräche. Über Kunst und die Welt.

Erstelldatum10.04.2024

Das partizipative Kunstprojekt startet im Mai in der Spitalkirche in Röttingen.

... miteinander reden.

Das partizipative Kunstprojekt startet im Mai in der Spitalkirche in Röttingen.

Röttingen. Beginnend in diesem Frühjahr lädt die bildende Künstlerin Ines Schwerd aus Würzburg zu  „Tischgesprächen“ ein. In einer Zeit, die von Krisen und Veränderungen geprägt ist, wo Umbrüche und Unsicherheiten vorherrschen und persönliche Kontakte abnehmen, möchte die Künstlerin ein außergewöhnliches Kunsterlebnis kreieren, welches Menschen Anlass bietet zum Reden, zum Austausch und Erkenntnisgewinn über Themen, die sie bewegen. Das partizipative Projekt wird in vier Städten Bayerns stattfinden. Ines Schwerd hinterfragt mit ihren Malereien humorvoll die Relevanz traditioneller Tischsitten und Verhaltensnormen unter dem Einfluss veränderter kommunikativer Prozesse und Umgangsformen in der Gegenwart. Ihre Bilder bieten Impulse zum Gespräch über Tischkultur, Gesellschaft und Leben. Vom 5. bis zum 26. Mai 2024 werden sie in der Spitalkirche des Julius-Echter-Stifts gezeigt. Die Künstlerin bedankt sich bei Familie Rippberger für die Gastfreundschaft an diesem historischen Ort der Begegnung.

Zum selbst Platz nehmen und an „Tischgesprächen“ teilnehmen haben Interessierte mehreren Möglichkeiten: So stellt Ines Schwerd an zwei Tagen in der Ortsmitte einen Tisch mit Stühlen auf, einen sogenannten „Pop-up-Table“, der für alle frei zugänglich ist. Hier können Sie spontan und ohne Anmeldung mit der Künstlerin und anderen ins Gespräch kommen.  Ein thematisches Tischgespräch findet direkt in der Kunstausstellung statt. Hierfür ist eine Anmeldung erforderlich. Außerdem dürfen Sie während der Öffnungszeiten gern zum Schauen verweilen und an der langen Holztafel in der Spitalkirche Platz nehmen.

 

Die folgenden Termine für die Tischgespräche sind bisher bekannt: 

Mittwoch, 8. und 15. Mai, jeweils von 14.30 bis 16.00 Uhr, Pop-up-Table in der Ortsmitte, spontan und ohne Anmeldung

Mittwoch, 22. Mai, 16.00 bis 17.30 Uhr, Tischgespräch zum Thema „Leib und Seele“ in der Spitalkirche; Anmeldung unter schwerd(@)t-online.de oder 0174 248 4071.

Die Ausstellungseröffnung findet am Sonntag, dem 5. Mai 2024, von 14.00 bis 17.00 Uhr in der Spitalkirche statt. Geöffnet ist mittwochs, donnerstags und sonntags von 14.30 – 18.00 Uhr (außer Pfingstsonntag). Eintritt ist frei.

Kontakt

Stadt Röttingen
Marktplatz 1
97285 Röttingen
Telefonnummer: 09338 9728-0
Faxnummer: 09338 9728-49
E-Mail schreiben

Rathaus

  • Montag
    08:00 Uhr bis 13:00 Uhr
  • Dienstag
    13:30 Uhr bis 18:30 Uhr
  • Mittwoch bis Freitag
    08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Öffnungszeiten Tourist-Info
Öffnungszeiten Postpoint