Gäste Aktuell: Stadt Röttingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Europastadt Röttingen
Wein und Spiele
Europastadt Röttingen
Wein und Spiele
Europastadt Röttingen
Wein und Spiele
Stadt der Sonnenuhren

Mach es wie die Sonnenuhr, zähl die heit'ren Stunden nur

Festspielstadt Röttingen

Wein und Spiele

Weinstadt Röttingen

Frankenwein vom Feuerstein

Europastadt Röttingen

Erste Europastadt Deutschlands

Erholungsort

Entspannen und genießen

Perle im Taubertal

Vieles zu entdecken

Europastadt Röttingen
Wein und Spiele
Europastadt Röttingen
Wein und Spiele
Europastadt Röttingen
Wein und Spiele
Europastadt Röttingen
Wein und Spiele
Europastadt Röttingen
Wein und Spiele
Europastadt Röttingen
Wein und Spiele
Gäste Aktuell

Burg Brattenstein mit "artouro" Preis gewürdigt

Autor: Evelyn Lorenz
Artikel vom 13.12.2019

Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung im Haus der Bayerischen Geschichte, Regensburg, haben am 11. November 2019 Ministerialrätin Marion Appold vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie in Vertretung des bayerischen Wirtschafts- und Tourismusministers Hubert Aiwanger sowie Christine Degenhart, die Präsidentin der Bayerischen Architektenkammer, mit dem Projekt „Einblick und Ausblick – Eine Burg für die Bürger“ von Schlicht Lamprecht Architekten den Gewinner des Wettbewerbs um den Bayerischen Tourismus Architektur Preis „artouro 2019“ ausgezeichnet. 

Das Umbau-Projekt der hochmittelalterlichen Burg Brattenstein in der knapp 1.700 Einwohner zählenden Kleinstadt Röttingen im unterfränkischen Landkreis Würzburg überzeugte die Fachjury mit seiner Kombination aus architektonischer Qualität, Funktionalität und touristischer Attraktivität. Es setzte sich in einem hochkarätigen Teilnehmerfeld aus 64 Bewerbungen durch, darunter sieben Nominierungen. 

Peter Brückner, Mitglied der Jury und Laudator: „Die Architekten antworten mit dem Projekt selbstbewusst, sensibel und skulptural auf den Ort und die Aufgabe. Eine kräftige eiserne Balkon-Intarsie gibt dem Umbau eine identitätsstiftende Selbstverständlichkeit. Mit einer mutigen Sichtbeton-Freitreppe werden die Stadt und Burg stadträumlich aneinandergeknüpft. Ein historisches Juwel von großer Strahlkraft wurde so mit zeitgemäßen Bau-Ideen an die touristische Jetztzeit angeschlossen.“ 

Preisträger des „artouro 2019“ ist das Projekt 

Einblick und Ausblick – Eine Burg für die Bürger in Röttingen, Unterfranken
Bauherrin: Stadt Röttingen
Architektur: Schlicht Lamprecht Architekten,Schweinfurt

Foto: Stefan Meyer 

Mit dem Preis würdigt die Jury gleichermaßen das Engagement der Stadt Röttingen als Bauherrin wie der Architekten Stefan Schlicht und Christoph Lamprecht, in einer kleinen Gemeinde ein spannendes städtebauliches Umbau-Projekt zu wagen und umzusetzen. Mit den Frankenfestspielen, die jedes Jahr im Innenhof der Burg Brattenstein stattfinden, hat der Ort bereits seine touristische Strahlkraft unter Beweis gestellt und baut diese mit dem Umbau weiter aus. Der Preisträger des Wettbewerbs wird in Zukunft an einer hochwertigen Plakette am Gebäude mit der Aufschrift „artouro 2019“ zu erkennen sein.

Auszug aus der Pressemitteilung der Bayerischen Architektenkammer

Kontakt

Tourist-Information Röttingen
Marktplatz 1
97285 Röttingen
Telefonnummer: 09338 9728-55
Faxnummer: 09338 9728-49
E-Mail schreiben