Stadtteile: Stadt Röttingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Festspielstadt Röttingen

Wein und Spiele

Bürgerserviceportal

der VGem Röttingen - ab sofort verfügbar

Stadteinblicke

bestens informiert

Europastadt Röttingen

Warum sind wir die erste Europastadt?

Weinstadt Röttingen

Frankenwein trinkt man nicht allein

Stadt der Sonnenuhren

einzigartiger Rundweg

Stadteinblicke

Bestens informiert

Europastadt Röttingen

Warum sind wir die erste Europastadt?

Festspielstadt Röttingen

Wein und Spiele

Weinstadt Röttingen

Frankenwein trinkt man nicht allein

Festspielstadt Röttingen
Wein und Spiele
Weinstadt Röttingen
Wein und Spiele
Europastadt Röttingen
Wein und Spiele
Bürgerserviceportal

der VGem Röttingen - ab sofort verfügbar

Stadteinblicke

Bestens imformiert

Europastadt Röttingen

Warum sind wir die erste Europastadt?

Festspielstadt Röttingen

Wein und Spiele

Weinstadt Röttingen

Frankenwein trinkt man nicht allein

Stadtteile

Aufstetten

Der Stadtteil Aufstetten ist seit dem 01.05.1978 in Röttingen eingemeindet und liegt ca. 3,75 km nordöstlich des Stadtkerns von Röttingen. Derzeit wohnen 148 Einwohner in Aufstetten (Stand 31.12.2020). Der Stadtteil ist vorwiegend landwirtschaftlich geprägt. Neben der Pfarrkirche befindet sich ein neugestalteter Dorfplatz mit Brunnen. Desweiteren gibt es ein eigenes Bürgerhaus zur Nutzung für öffentliche und private Veranstaltungen. In Aufstetten engagieren sich Ehrenamtliche bei der freiwilligen Ortsteilfeuerwehr Aufstetten und bei der Musikkapelle Aufstetten. Im Gasthaus zur Rose finden regelmäßig Treffen verschiedener Ortsgruppen statt, zum Beispiel dem 1. FCN Fan-Club Feuerstein.

Röttingen

Der historische Stadtkern Röttingens ist von einer weitestgehend erhaltenen, mittelalterlichen Stadtmauer umgeben und liegt an der Tauber. Wohn- und Gewerbegebiete befinden sich nördlich und östlich des Stadtkerns. Das ursprüngliche Stadtgebiet von Röttingen wurde unter anderem im Zuge der Gebietsreform 1972 und 1978 um die ehemals selbständigen Gemeinden Strüth und Aufstetten erweitert. Im Stadtteil Röttingen leben 1.426 Einwohner (Stand 31.12.2020), somit der Großteil der Bevölkerung der Stadt Röttingen (gesamt 1.660 Einwohner, Stand 31.12.2020). Gastronomie, Einkaufsmöglichkeiten, GewerbeKindergartenGrundschuleÄrzte und Apotheke sind in Röttingen. Die meisten VeranstaltungenVereins- und Freizeitaktivitäten finden im Stadtteil Röttingen statt. Hier befinden sich auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten.

Strüth

Der Stadtteil Strüth ist seit dem 01.01.1972 in Röttingen eingemeindet und liegt ca. 2,5 km nordwestlich des Stadtkerns von Röttingen. Derzeit wohnen 86 Einwohner in Strüth (Stand 31.12.2020). Strüth ist vorwiegend landwirtschaftlich geprägt. Gegenüber der Pfarrkirche befindet sich eine alte Schmiede mit einer Ausstellung von Schmiede-Werkzeugen. Auf Nachfrage ist eine Besichtigung möglich. Ein eigenes Bürgerhaus steht zur Nutzung für öffentliche und private Veranstaltungen zur Verfügung. In Strüth engagieren sich Ehrenamtliche bei der freiwilligen Ortsteilfeuerwehr Strüth und bei der Musikkapelle Strüth.

Kontakt

Stadt Röttingen
Marktplatz 1
97285 Röttingen
Telefonnummer: 09338 9728-0
Faxnummer: 09338 9728-49
E-Mail schreiben

Rathaus

  • Montag
    08:00 Uhr bis 13:00 Uhr
  • Dienstag
    13:00 Uhr bis 19:00 Uhr
  • Mittwoch bis Freitag
    08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Öffnungszeiten Tourist-Info
Öffnungszeiten Postpoint