Dienstleistungen: Stadt Röttingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Weinstadt Röttingen
Weinstadt Röttingen

Frankenwein trinkt man nicht allein

Festspielstadt Röttingen
Festspielstadt Röttingen

Wein und Spiele

Europastadt Röttingen
Europastadt Röttingen

Warum sind wir die erste Europastadt?

Stadteinblicke
Stadteinblicke

Bestens informiert

Dienstleistungen

Alle Dienstleistungen in der Übersicht

In diesem Bereich finden Sie zahlreiche typische Dienstleistungen einer Verwaltung, um Sie bereits im Vorfeld Ihres Behördengangs zu informieren und Ihnen den Besuch im Rathaus zu erleichtern.

Geologische Informationen und Daten, Abruf

Das Landesamt für Umwelt nimmt die staatliche geologische Landesaufnahme mittels eigener geologischer Untersuchungen sowie auf der Grundlage geologischer Untersuchungen Dritter vor und gewährleistet die öffentliche Bereitstellung der Daten.

Der Staatliche Geologische Dienst von Bayern ist eine Abteilung des Landesamts für Umwelt (LfU). Als zuständige Behörde führt sie die geologische Landesaufnahme durch. Zusammen mit den Informationen und Daten von Dritten stellt sie die Erkenntnisse der Öffentlichkeit, Fachanwendern und Behörden bereit.

Die vielfältige Produktpalette umfasst Fach-/Sonderpublikationen sowie Schriftreihen, Standortauskünfte, Gutachten, Stellungnahmen, Laborberichte und vieles mehr.

Für viele Fragestellungen sind die mehreren Hundertertausend Bohrungen und Aufschlüsse mit geologischen Profilen im Bodeninformationssystem des LfU sowie die vielen Karten und deren Erläuterungen zu verschiedenen Fachthemen und Maßstäben von großer Wichtigkeit.

Geologische, bodenkundliche, hydrogeologische, geophysikalische, geotechnische, lagerstättenkundliche/rohstoffgeologische Informationen und Daten werden vom LfU gesammelt, gesichert und öffentlich bereitgestellt.

Die Veröffentlichungen erfolgen nach Möglichkeit über die digitalen Angebote auf den Internetseiten des LfU und im UmweltAtlas Bayern sowie dem Publikationsshop. Je nach Art und Umfang sind die Daten als Download verfügbar oder können über die Datenstelle des LfU angefragt werden.

Für nicht digitalisierbare Objekte oder Materialien, wie zum Beispiel Bohrkerne, Boden-/Gesteinsproben oder Sammlungsstücke, können Nutzungsinteressenten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung oder auch Private Anfragen an das LfU stellen.

Die genannten Informationen und Daten bilden eine wesentliche Informationsgrundlage bei Nutzung und Schutz des Naturraums, bei Beurteilung und Abwehr natürlicher Gefahren (Georisiken), bei Raumordnung und Landesplanung sowie für die geowissenschaftliche Forschung. Als Beispiele wichtiger Einsatzfelder sind zu nennen: Naturschutz und Landschaftspflege, Aufsuchung, Erschließung und Schutz von Grundwasservorkommen, Erschließung und Nutzung im Untergrund gespeicherter Wärmeenergie (Geothermie), Erkundung und Sicherung mineralischer Rohstoffe und fossiler Energieträger, Baugrundbewertung für Hoch- und Tiefbau, Bewertung des Untergrunds von Deponiestandorten, Risikobewertung von Hangrutschen, Muren, Felsstürzen, Erdfällen, Überflutungen oder Erdbeben, Bodennutzung in Land- und Forstwirtschaft oder Bodenschutz.

Die vom LfU bereitgestellten Punkt- und Flächendaten ermöglichen es Bauträgern, Planern, Fachhandwerkern und Bohrunternehmen mögliche oder günstige Gebiete beziehungsweise den Untergrund für diverse Zwecke zu erkunden oder/und eine (erste orientierende) Bewertung des vorgesehenen Standortes vorzunehmen.

Das LfU arbeitet neben der Bereitstellung rezent erhobener Informationen und Daten auch an der Digitalisierung und Zugänglichmachung von analogen Archiven und Sammlungen unterschiedlicher Fachrichtungen, wodurch das Angebot fortlaufend erweitert wird. 

Sie müssen keine Voraussetzungen erfüllen.

Sie können geologische Informationen und Daten über die digitalen Angebote auf den Internetseiten des LfU (siehe unter "Online-Verfahren") und im UmweltAtlas Bayern abrufen oder über den Publikationsshop beziehen. Je nach Art und Umfang sind die Daten als Download verfügbar oder können über die Datenstelle des LfU angefragt werden.

keine

Es können gegebenenfalls bei Anfragen je nach Aufwand Bearbeitungsgebühren nach Umweltgebührenordnung anfallen.

  • § 5 Geologiedatengesetz (GeolDG)
  • §§ 23-29 Geologiedatengesetz (GeolDG)

Bayerisches Landesamt für Umwelt

AdresseBayerisches Landesamt für Umwelt
Bürgermeister-Ulrich-Str. 160
86179 Augsburg
+49 821 9071-0+49 821 9071-0
+49 821 9071-5556+49 821 9071-5556

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (siehe BayernPortal)

Kontakt

Stadt Röttingen
Marktplatz 1
97285 Röttingen
Telefonnummer: 09338 9728-0
Faxnummer: 09338 9728-49
E-Mail schreiben

Rathaus

  • Montag
    08:00 Uhr bis 13:00 Uhr
  • Dienstag
    13:30 Uhr bis 18:30 Uhr
  • Mittwoch bis Freitag
    08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Öffnungszeiten Tourist-Info
Öffnungszeiten Postpoint