Weinwandern: Stadt Röttingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Europastadt Röttingen
Europastadt Röttingen

Erste Europastadt Deutschlands

Erholungsort
Erholungsort

Entspannen und genießen

Festspielstadt Röttingen
Festspielstadt Röttingen

Wein und Spiele

Weinwandern

Vom Röttinger Feuerstein zur Tauberrettersheimer Königin

Zwischen den Weinbergslagen Feuerstein und Königin erschließt sich dem Wanderer oder Spaziergänger eine intensiv wirkende Kulturlandschaft. Der Wanderweg "Vom Röttinger Feuerstein zur Tauberrettersheimer Königin" trägt als einer von insgesamt 25 Routen das Qualitätssiegel "Wege zum Wein" des Fränkischen Weinlandes. 

Ausgehend von der historischen Altstadt Röttingens nimmt die Tour ihren Lauf durch Obstbaumwiesen und Weinberge. Wanderer werden mit weiten Ausblicken über das Taubertal belohnt. Unterwegs erfahren die Wanderer anhand von Thementafeln Spannendes über Lagen, Rebsorten, Terroir, Vorgeschichte und Geschichte. 

Dauer: ca. 1 Stunde
Strecke: 5 km 
Wegverlauf:

   

Zuerst führt die Tour zu den Weißwein- und Rotweinsorten des „Röttinger Feuersteins”. Eine der steinreichsten Lagen Frankens ist der Feuerstein ohnehin. Auch der Tauberschwarz gedeiht hier und damit eine Spezialität, die nur in der Region wächst. 

Anschließend erreichen Sie die Lage „Tauberrettersheimer Königin”. Oberhalb von Tauberrettersheim beschreibt der Weg am Rastplatz eine Kehre und führt wieder Richtung Röttingen zurück: Letzte Station vor dem Ende des Weges ist der Museumsweinberg. Er veranschaulicht die Dreipfahlerziehung und damit die ursprüngliche Art des Weinanbaus. Der Museumsweinberg wird ohne jegliche Pestizide per Hand von Ehrenamtlichen bewirtschaftet. Eine Probe des hieraus gewonnenen gemischten Satzes können Gäste bei einem Besuch im Weinmuseum kosten.

Fränkisches Weinland Tourismus GmbH

Turmgasse 11
97070 Würzburg
Tel.: Telefonnummer: 0931/372335
E-Mail

Homepage: www.fraenkisches-weinland.de
Prospektservice